+49 (0) 38293 8480
Magazin Auszug

Ein ganzes Ostseebad für Kids


Anbaden, Schnuppertauchen und „Möhrenwettessen“? 

Wer bei diesen Stichworten nicht direkt an Ostern denkt, darf sich schon auf seinen Besuch im Ostseebad Kühlungsborn freuen. Denn hier gehören auch 2019 wieder spannende, witzige und vielfältige Aktivitäten zum Osterfest dazu. Ganz wichtig dabei ist der Ostersonntag. Dann findet im Konzertgarten Ost von 10-13 Uhr das traditionelle Ostereiersuchen statt, das für Kids und die ganze Familie geeignet ist. Zum Programm gehören: Bastelstraße und Ostereier bemalen, Hüpfburgen, Glücksrad, Kinderschminken, Luftballons modellieren und das schon erwähnte Möhrenwettessen. Mit dem Motto „1, 2 oder 3“ wird hier außerdem eine Kinder- und Familienshow auf die Bühne gebracht. 

Das österliche Anbaden und das Osterfeuer finden am Samstag, 20. April ab 15 Uhr statt. Ort des Geschehens ist der Strandaufgang 3. Mit den „Meeresforschern“ von der Tauchbasis Baltic kann man Samstag und Sonntag im Rahmen eines Schnuppertauchens die Ostereier sogar auf dem Grund der Ostsee suchen. Besucher ab 8 Jahren können daran teilnehmen, die nötige Ausrüstung steht vor Ort zur Ausleihe bereit. 

Wer sich lieber an Land ausgiebig bewegen und Action erleben möchte, kann an einer Mountainbike-Tour entlang der Küste mitmachen, in Bastorf den dritthöchsten Leuchtturm erkunden und nachmittags am Lagerfeuer sein eigenes Stockbrot backen – so wie man es auch zu Großmutters Zeiten gemacht hat. Alle Termine und Zeiten: www.kuehlungsborn.de, www.am-weststrand.de. 

Und was unternehmen wir an den restlichen 363 Tagen hier an der Ostsee? Nur keine Panik und Ruhe an Bord bewahren, denn Kühlungsborn hat dafür eine große Auswahl zu bieten. Worauf habt ihr heute Lust und wieviel Power habt ihr mitgebracht? Indoor stehen zur Auswahl bereit: Ostseekino, Kreativ-Werkstatt, das Grenzturm-Museum, unser Molli-Museum im Bahnhof West, die Schwimmhalle Kübomare, der Reiterhof am Bootshafen, Bowling auch für Kids oder Schwarzlicht-Minigolf in Bastorf. 

Zu den Outdoor-Erlebnissen in Kühlungsborn und Umgebung gehören natürlich zuallererst die 4 großen Kinderspielplätze. Mit dabei: der Strandspielplatz (Strandpromenade 13) mit rotem Piratenschiff, Rutsche und Aussichtsplattform, der Molli-Spielplatz (Strandpromenade 3) mit der Molli-Rutsche, ein „Fischerei-Themenpark“ mit Kletterspaß und überdachtem Kleinkinderpielbereich. Auch am Molli-Bahnhof Ost ist ein Spielplatz zu finden. Außerdem laden der Sandstrand und die Seebrücke zu Entdeckungen ein oder die Aussichtspunkte am Riedensee, ihr könnt euch beim Bungee-Trampolin ausprobieren und beim Minigolf (ab Frühjahr geplant), den für eine Stadt riesengroßen Stadtwald auskundschaften und im Kletterwald unterwegs sein – bis zu 10 Meter über dem Boden. Oder eine Fahrt mit der Bäderbahn Molli? Diese begleitet euch mit weißem Dampf, Zischen, Quietschen, Schnaufen und dem Geruch von Frühlingsabenteuern.





Eindrücke

Verfügbarkeit prüfen