+49 (0) 38293 8480

Wolfgang Schmiedt & Jörg Huke - Gitarrenfestival

Eine musikalische Wahlverwandtschaft, die schon während des gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin begann und bis heute anhält. Schnell spielten sie in dieser nicht alltäglichen Besetzung in der ersten Liga des Jazz der DDR – mit ungewöhnlichen Klängen und dabei artistischer Handhabung ihrer Instrumente. Die vermutlich letzte Amiga-Schallplatte, noch kurz vor der Wende veröffentlicht, wurde ihr gemeinsames Debüt-Album „XXX-000 – Musik zu einem imaginären Film“. 

Beim Internationalen Jazzwettbewerb in Leverkusen errangen sie mit diesem Programm 1988 den 2. Preis. Im Laufe der Jahre arbeiteten sie immer wieder zusammen, sei es in der Hochschullehre, bei Stu-dioproduktionen oder Großprojekten.

Die Faszination des kammermusikalischen Zwiegesprächs hält bis heute an: Sei es mit Elektronik untersetzt, oder auch rein akustisch, aber immer virtuos und mit musikalischem Witz.

Zum Gitarrenfestival 2018 in Kühlungsborn werden Schmiedt und Huke am 24.08. mit einem besonderen Lichtdesign von Christoph Evert überraschen.


  • Freitag, 24. August 2018, 20:00 Uhr, Kunsthalle Kühlungsborn
  • Eintritt: 20,- Euro, für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro 
  • Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540


Verfügbarkeit prüfen